The Sum of All Fears

Windows Spiel, 2002

Genre:
Action
Jahr:
2002
Entwickler:
Red Storm Entertainment
Verleger:
Ubi Soft Entertainment
Perspektive:
Erste Person, Dritte Person
Thema:
Schütze, 3D Aktion, Spion / Spionage, Heimlichkeit

Unsere Bewertung:

User-Bewertung:

Noch niemand hat dieses Spiel bewertet
Bitte registrieren oder , um dieses Spiel zu bewerten!
The Sum of All Fears Screenshot 2The Sum of All Fears Screenshot 3The Sum of All Fears Screenshot 4The Sum of All Fears Screenshot 5

Im Jahr 2002 wagte sich „The Sum of All Fears“, ein Taktik-Shooter-Spiel, auf die PC-Gaming-Bühne, mit dem Ziel, die Spannung und den Nervenkitzel von Tom Clancys Universum einzufangen. Dieses von Red Storm Entertainment entwickelte Spiel bot den Spielern eine einzigartige Mischung aus strategischem Gameplay und einer Erzählung, die sowohl fesselnd war als auch die geopolitischen Feinheiten des frühen 21. Jahrhunderts widerspiegelte.

Das Spiel spielt in einer Welt voller Spionage und internationaler Krisen und versetzt die Spieler in die Rolle eines Anti-Terror-Agenten. Die sowohl herausfordernden als auch realistischen Missionen erforderten von den Spielern Heimlichkeit, Teamwork und taktisches Geschick, um verschiedene Bedrohungen abzuwehren. Die Stärke des Spiels lag in seiner Fähigkeit, eine Atmosphäre der Spannung und Dringlichkeit zu schaffen und die Spieler in Szenarien einzutauchen, die aus den Schlagzeilen gerissen wirkten.

Grafisch gesehen war „The Sum of All Fears“ für seine Zeit lobenswert und bot detaillierte Umgebungen und Charaktermodelle, die zum immersiven Erlebnis des Spiels beitrugen. Das Sounddesign mit seinen scharfen Schüssen und Umgebungsgeräuschen trug zum Realismus bei und gab den Spielern das Gefühl, sich tatsächlich mitten in einer Operation mit hohem Einsatz zu befinden.

Die KI des Spiels war ein zweischneidiges Schwert; Einerseits stellte es durch intelligentes Gegnerverhalten eine ordentliche Herausforderung dar, andererseits konnte es manchmal vorhersehbar sein, wodurch das Überraschungsmoment im Kampf verringert wurde. Der Multiplayer-Aspekt war zwar nicht bahnbrechend, fügte dem Gameplay jedoch eine willkommene Dimension hinzu und ermöglichte es den Spielern, sich zusammenzuschließen und Missionen gemeinsam anzugehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „The Sum of All Fears“ eine solide Ergänzung des Taktik-Shooter-Genres war und die Essenz von Clancys Arbeit in interaktiver Form einfing. Auch wenn es vielleicht keine neuen Maßstäbe in diesem Genre gesetzt hat, bot es ein fesselndes Erlebnis für Fans des taktischen Gameplays und diejenigen, die sich für die komplexe Welt der Spionage und Terrorismusbekämpfung interessieren.

Online spielen
in Ihrem Browser
 

Spiel Bewertung

Noch keine Bewertung. Wir arbeiten sehr hart daran, eine für Sie zu schreiben. Sie können uns helfen, indem Sie eine coole Benutzerbewertung für dieses Spiel schreiben.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der erste der kommentiert!
Diskutiere dieses Spiel in unserem Forum.

Bitte [url=registrieren]registrieren oder , um einen Kommentar zu schreiben.

Screenshors

Nutzerbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Sei der Erste, der dieses Spiel bewertet!

Bitte registrieren oder , um eine Bewertung abzugeben.

Extras

Noch keine Extras!

MENU

Unterstütze uns

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie uns helfen können, aber was wir im Moment wirklich brauchen, sind Übersetzer.
» Finden Sie heraus, wie Sie sich engagieren und uns helfen können

Kauf mir ein Kaffee

Alle Spenden werden sehr geschätzt und jeder Betrag hilft. Vielen Dank!