Medal of Honor: Allied Assault

Windows Spiel, 2002

Genre:
Action
Jahr:
2002
Entwickler:
2015
Verleger:
Electronic Arts
Perspektive:
Erste Person
Thema:
Schütze, Geschichte, Kriegsführung
Freigeben:
Windows (2002), Macintosh (2002)
Auch bekannt als:
Kongressimedal: Liitlaste rünnak, Medal of Honor: Débarquement Allié, MoH:AA

Unsere Bewertung:

User-Bewertung:

Noch niemand hat dieses Spiel bewertet
Bitte registrieren oder , um dieses Spiel zu bewerten!
Medal of Honor: Allied Assault Screenshot 2Medal of Honor: Allied Assault Screenshot 3Medal of Honor: Allied Assault Screenshot 4Medal of Honor: Allied Assault Screenshot 5

In Medal of Honor: Allied Assault schlüpfen Sie in die Rolle eines Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Dieses actiongeladene Spiel führt Sie direkt in das Herz einiger der intensivsten Schlachten der Ära und bietet eine Mischung aus historischer Genauigkeit und spannendem Gameplay. Als Spieler übernehmen Sie die Rolle von Lieutenant Mike Powell, einem Mitglied des 1. Ranger-Bataillons der US-Armee. Das Spiel bietet verschiedene Missionen, die auf realen Ereignissen des Zweiten Weltkriegs basieren, darunter die Landung der Alliierten am D-Day in Omaha Beach, die mit beeindruckenden Details nachgestellt wurde. Während Sie im Spiel vorankommen, werden Sie in verschiedene Kampfszenarien verwickelt, von heimlichen nächtlichen Überfällen bis hin zu groß angelegten Schlachten. Das Gameplay ist eine Mischung aus Schießaktionen und strategischer Planung. Sie müssen klug vorgehen, wenn es darum geht, Deckung zu nutzen, Munition zu sparen und sich mit Ihrem Trupp abzustimmen, um erfolgreich zu sein. Das Spiel schafft es hervorragend, Ihnen das Gefühl zu geben, Teil dieser historischen Ereignisse zu sein, mit realistischen Waffen, Fahrzeugen und Umgebungen. …mehr lesen

Spiel kaufen
Für $9.99 auf GOG.com
Online spielen
in Ihrem Browser
 

Spiel Bewertung

In Medal of Honor: Allied Assault schlüpfen Sie in die Rolle eines Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Dieses actiongeladene Spiel führt Sie direkt in das Herz einiger der intensivsten Schlachten der Ära und bietet eine Mischung aus historischer Genauigkeit und spannendem Gameplay. Als Spieler übernehmen Sie die Rolle von Lieutenant Mike Powell, einem Mitglied des 1. Ranger-Bataillons der US-Armee. Das Spiel bietet verschiedene Missionen, die auf realen Ereignissen des Zweiten Weltkriegs basieren, darunter die Landung der Alliierten am D-Day in Omaha Beach, die mit beeindruckenden Details nachgestellt wurde. Während Sie im Spiel vorankommen, werden Sie in verschiedene Kampfszenarien verwickelt, von heimlichen nächtlichen Überfällen bis hin zu groß angelegten Schlachten. Das Gameplay ist eine Mischung aus Schießaktionen und strategischer Planung. Sie müssen klug vorgehen, wenn es darum geht, Deckung zu nutzen, Munition zu sparen und sich mit Ihrem Trupp abzustimmen, um erfolgreich zu sein. Das Spiel schafft es hervorragend, Ihnen das Gefühl zu geben, Teil dieser historischen Ereignisse zu sein, mit realistischen Waffen, Fahrzeugen und Umgebungen.

MoH ist das erste spektakuläre Kriegsspiel, das versucht, die Realität einzufangen, aber nicht auf Kosten unnötiger Spielerschwierigkeiten. Medal of Honor ist immer noch mehr „Arcade“-Unterhaltung, man kann sich ein paar Mal in den Kopf setzen, dass ein Pflaster und Viagra aus dem Erste-Hilfe-Kasten es auch tun werden, aber mit seinem Leveldesign, also der Umgebung, ruft es eine realistische Atmosphäre der zweiten Welt hervor und das ist eine interessante Kombination. Der Inhalt der Missionen strebt nach Abwechslung, einmal muss man etwas in die Luft jagen, jemandem auflauern, etwas bringen, sich verteidigen oder sich einfach seinen Weg freischießen, aber noch einmal, MoH ist ein normales Shooter-Spiel, also suchen wir hier nicht nach Raffinesse oder Liebe zum Detail.

Die Spieldauer war nicht schlecht, außerdem war der Multiplayer, auch wenn er keine sehr breite Spielerbasis hat, überdurchschnittlich gut, aber trotzdem denke ich, dass so ein RtCW die Zeit viel besser übersteht, es war ein ausdrucksstärkeres Spiel mit einer dichteren Atmosphäre und, kurz gesagt, größeren Bällen, auch wenn das Schlachtfeld und die Umgebung von MoH ausgefeilter waren.

Grafisch ist MoH super, es holt das Maximum aus der Quake 3-Engine heraus und selbst die aus sich kreuzenden Lochflächen bestehenden Baumblätter wirken überhaupt nicht störend. Insgesamt ein für sein Jahr hervorragendes Spiel, ohne nennenswerte Patzer, aber auch nicht mit besonders kuriosen Momenten, denn ich finde die erste halbe Stunde von Save Private Ryan immer noch stärker als die zuvor vielgelobte Omaha Beach-Mission in MoH.

Medal of Honor: Allied Assault ist nicht nur ein Spiel, bei dem es ums Schießen geht; hier geht es darum, einen bedeutenden Teil der Geschichte zu erleben. Es ist eine großartige Wahl für alle, die Kriegsspiele lieben oder ein Gefühl dafür bekommen möchten, wie die Kämpfe des Zweiten Weltkriegs aussahen. Mit seiner Kombination aus Action, historischem Eintauchen und herausforderndem Gameplay bietet es eine unvergessliche Reise in die Vergangenheit.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare. Sei der erste der kommentiert!
Diskutiere dieses Spiel in unserem Forum.

Bitte [url=registrieren]registrieren oder , um einen Kommentar zu schreiben.

Screenshors

Nutzerbewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen. Sei der Erste, der dieses Spiel bewertet!

Bitte registrieren oder , um eine Bewertung abzugeben.

Extras

    MENU

    Unterstütze uns

    Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie uns helfen können, aber was wir im Moment wirklich brauchen, sind Übersetzer.
    » Finden Sie heraus, wie Sie sich engagieren und uns helfen können

    Kauf mir ein Kaffee

    Alle Spenden werden sehr geschätzt und jeder Betrag hilft. Vielen Dank!